Ich habe ein Buch abgebrochen #1

Ich habe tatsächlich ein Buch abgebrochen!

Sowas ist mir ehrlich gesagt seit Jahren nicht mehr passiert, da ich mich meistens zwinge ein Buch zuende zu lesen, auch wenn es mir nicht gefällt, da ich sonst (meiner Meinung nach) nicht das Recht habe eine schlechte Rezensionzu schreiben. Man kann ein Buch nur beurteilen wenn man es von vorne bis hinten kennt, denke ich. Doch bei folgendem E-book konnte ich einfach nicht weiterlesen. Ich möchte den Autor auch nicht persönlich angreifen, sondern nur andere Leser vorwarnen.

 

Das Buch heißt Südlich des Glücks und wurde von Henry Malewsky geschrieben. Ich wurde durch den niedrigen Preis und die interessante Kurzbeschreibung auf das Buch aufmerksam.

 

Doch leider merkt man auf jeder Seite, dass das Buch von einem Mann geschrieben wurde, was eigentlich nicht schlimm ist, im Gegenteil, denn ich mag den Schreibstil vieler männlicher Autoren. Allerdings wurden hier auf jeder Seite so viele typische Sprüche, die nur Männer lustig finden, benutzt, dass es mich leider nervte. Außerdem spiegelt der Klappentext nicht den Inhalt des Buches wieder. Ich habe mit einer komplett anderen Geschichte gerechnet, vor allem nachdem ich das tolle Vorwort gelesen hatte.

 

Ich möchte niemandem sagen, dass er dieses Buch nicht lesen soll. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es nicht das ist wonach es scheint. Vielleicht gefällt es anderen besser, Dies ist nur meine persönliche Meinung. Wer ein Buch sucht mit viel Erotik über einen Mann in einer Lebenskrise, dem wird das Buch sicherlich gefallen.

 

Link zum Ebook auf amazon:

http://www.amazon.de/S%C3%BCdlich-Gl%C3%BCcks-Henry-Malewsky-ebook/dp/B00HCNBQEM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1395502277&sr=8-1&keywords=s%C3%BCdlich+des+gl%C3%BCcks

Kommentar schreiben

Kommentare: 0